Dienstag, 18. März 2014

WochenRICblick. #2

Seit nun fast einer Woche bin ich aus gesundheitlichen Gründen ans Bett gefesselt und gäbe es ein tägliches Update meiner #OOTDs, würden Seiden-Schlafanzüge und Wollsocken meinen Instagram Account dominieren.
Um dem Entgegenzuwirken und vielleicht auch um mich selbst daran zu erinnern, wie mein Leben ausserhalb meines Schlafzimmers aussieht (ich weiss, wenn ich krank bin neige ich dazu ein wenig melodramatisch zu werden), dachte ich mir es wäre mal wieder an der Zeit für einen kurzen WochenRICblick - natürlich müssen wir hierzu das Kalender-Blatt etwas weiter zurückblättern, denn das spannendste was ich vergangene Woche in meinem Bett erleben durfte, war es denn Heiratsantrag von Kanye West und Kim Kardashian in Spielfilmlänge zu sehen.
(eigentlich war das sogar das spannendste, was sich in letzter Zeit überhaupt in meinem Bett getan hat….traurig, aber wahr…)


Mittwoch, 5. März 2014

#GQ Germany 200th Issue.


So unregelemässig mein Leben in München auch sein mag, eine Veranstaltung bringt fast schon ein wenig Regelmässigkeit in das manchmal auch chaotische Fabulous Life of Ricci. - die First Look - Party zur neuen Ausgabe des GQ Magazins.
Einmal im Monat schmeisst das berühmte Männer-Mode Magazin eine Party in Münchens goldener Bar und sorgt mit Gast-Barkeepern aus Deutschlands Szene-Clubs und wechselnden Live-Acts für einen verheissungsvollen Start in den neuen Mode-Monat.
Seit ich die bayerische Hauptstadt meine Heimat nennen darf, bin ich immer wieder gerne Gast dieser Party und freue mich sehr auch dieses Mal dabei gewesen sein zu dürfen, denn als wäre die Zusatzausgabe GQ Style (mit Oscar-Preisträger Jared Leto auf dem Cover) schon nicht genug, wurde vergangene Woche auch die 200. Ausgabe des Monatsheftes gefeiert. Congratulation!
Zu diesem feierlichen Anlass trägt man(n) auch gerne mal einen Rock - oder wie in meinem Fall, ein eigens für mich angefertigter Kilt des Berliner Labels Schwarzer Reiter.
Um auch ein bisschen Gentlemen in mein doch eher Grunch-inspiriertes Outfit zu bringen, bildete ich mir ein unbedingt ein Smoking-Hemd, samt Fliege und Kummerbund dazu zu kombinieren.

See this Look and its Labels on Lookbook.
Jared Leto Zitat in der aktuellen GQ Style


Donnerstag, 6. März 2014

#Stylight TV Spot Release Party P1, Munich.


Sequin-Blazer: Zara/ Beat Collection I Jeans: Cheap Monday I Body: American Apparel
Photo by Stylejunction

Der nächste Tag fing leider nicht halb so gut an, wie der der Vorabend endete.
Mein Blogger Kollege Michi (thelostboy.de) und ich sollten eigentlich für ein neues VOX - Format vor die Kamera, leider wurde daraus in letzter Minute nichts und jeder weiss was das einzige Hilfsmittel ist um den Endorphin-Spiegel trotz Misserfolg auf Höhe zu halten - S&S. Schokolade und Shopping.
Die kalorienreiche Krönung fanden wir abends auch noch in Form von Pizza. (ich weiss auch nicht was in mich gefahren ist…)
Wie dem auch sei, es gleicht nahezu schon einem Wunder, dass ich überhaupt noch in meinen neuen Nutten-Body (wie ich den bis zum Anschlag ausgeschnittenen Body von American Apparel liebevoll nenne) gepasst habe und ins P1 rollen konnte, wo der neue Stylight TV Spot seine Premiere feierte.
Mit dabei waren ganz viele liebe Menschen, unter anderem diejenigen, die diese Fotos gemacht haben.

Flo, Michi und ich - Danke an Modeprinzessichen fürs Foto.


7. März 2014
#Eins Plus - Klub Konkret, ARD Mediathek.


Den Freitag hätte ich eigentlich in einem Augsburger Fotostudio verbringen sollen um (wahrscheinlich in oben genannten Nutten-Body) für einen Pariser Fotografen zu posieren, da mich mein Karma aber vor mir selbst schützen wollte, wurde das Ganze um eine Woche verschoben und ich konnte, immer noch meine Pizza im Bauch verdauend, etwas Fernsehen nachholen - mich selbst um genau zu sein.
Meine gute Freundin Lisa (honigprotokolle) und ich standen nämlich vor Kurzem zusammen für die EinsPlus Sendung KlubKonkret vor der Kamera und ich bekam mal wieder die Chance über unser aller Lieblingsthema zu sprechen - die Freuden des Anderssein und gesellschaftliche Schubladen.
Was sich vielleicht ganz witzig anhört (ist es auch, versprochen) ist in der Tat ein wirklich wichtiger Beitrag, der einfach nur eines tun soll - die Wahrheit sagen.

Lisa und ich bei Klub Konkret



8. März, 2014

Familien Treffen, Berchtesgaden.


Weniger glamourös, aber dafür genauso dick und fett in meinem Kalender angestrichen, war die Überraschungsparty zum 50. Geburtstag meiner Tante.
Hierzu ging es mal wieder in die alte Heimat (wo ich mich auch gerade zu erholen versuche) und ich dachte mir es wäre schön euch ein Foto von meiner Großmutter aus Neapel und meiner lieben Mama zu zeigen.

Mom, Grandma and Me

Nun will ich hoffen, das ich bald wieder fit bin um ein bisschen mehr Fabulous in mein Leben zu bringen, was red ich da - in unser aller Leben - bis es soweit ist, müssen wohl die Kardashians herhalten.

Kommentare: